Sie sind hier:»Nebenwirkungen
28. 12. 2012

Arzneimittelallergie: Wenn mit der Erkältung der Ausschlag kommt

Von |28. Dezember 2012|Schlagworte: , , |

Jetzt im Winter machen Infekte immer wieder die Einnahme eines Antibiotikums erforderlich. Kommt dann ein Hautausschlag hinzu, liegt der Verdacht auf eine Penicillin-Allergie nahe. Ein Allergietest kann diesen Verdacht zuverlässig klären. Antibiotika – vor allem Penicillin oder Cephalosporin aus der Wirkstoffgruppe der Betalaktame - zählen zu den häufigsten Auslösern einer Arzneimittelallergie. „Dabei handelt es sich [...]

31. 01. 2012

Selbstbedienungsverbot in Solarien zeigt Wirkung

Von |31. Januar 2012|Schlagworte: , , , |

Verbrennungen 1. Grades wollte eine 16-jährige Düsseldorferin nicht hinnehmen und machte von ihrem Recht Gebrauch. Nach dem Besuch eines Sonnenstudios ließ sie sich noch am selben Tag ihre Hautschäden attestieren. Dann verklagte sie das Sonnenstudio. Denn einen Ausweis zur Alterskontrolle hatte sie nicht vorlegen müssen, so wie es die neue Strahlenschutzverordnung für Minderjährige eigentlich fordert. [...]

13. 10. 2011

Kortison gegen Schuppenflechte?

Von |13. Oktober 2011|Schlagworte: , |

Obwohl Kortison in Form von Tabletten oder als Injektion zur Langzeitbehandlung einer Schuppenflechte nach wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen nicht empfohlen werden kann, verordnen Ärzte Psoriasis-Patienten immer noch sehr häufig diesen Entzündungshemmer. Das zeigt eine Studie des Zentrums für Versorgungsforschung in der Dermatologie (CVderm). Zum ersten Mal wurde in Deutschland die Versorgung von Psoriasis-Patienten mit innerlich eingenommenen, [...]

26. 11. 2010

“Barbie-Braun” mit Nebenwirkungen: Hautärzte warnen vor Melanotan

Von |26. November 2010|Schlagworte: , , |

"Barbiedroge" - das Mittel Melanotan trägt diesen Spitznamen zurecht. Glaubt man den Herstellern, macht es gleich drei Träume auf einmal wahr: nahtlose Bräune, purzelnde Kilos und obendrein eine gesteigerte Libido, inklusive Hilfe gegen Erektionsprobleme. Das Präparat besitzt weltweit keine Zulassung, wird aber illegal im Internet verkauft. Wer es sich unter die Haut spritzt, muss mit [...]