Haartransplantation

Haarausfall ist ein Problem, das vorwiegend Männer betrifft. Bereits mit 25 Jahren gibt es bei rund einem Viertel aller jungen Männer erste Anzeichen für Haarausfall. In der Altersgruppe über 30 Jahren ist jeder Dritte betroffen und mit über 50 leidet jeder zweite Mann an Haarausfall.

Die häufigste Form des Kopfhaarausfalls ist die so genannte androgenetische Alopezia, genetisch bedingter, progressiver Haarausfall im Stirn- und Mittelkopfbereich. Die meisten von Haarausfall betroffenen Männer fühlen sich unattraktiv und sind dadurch in ihrem Selbstbewusstsein eingeschränkt. Diverse Wundermittel und Lotionen versprechen schnelle und effektive Heilung, sind jedoch in der Regel eher kontraproduktiv. Neben einigen wenigen wirkungsvollen Hormonpräparaten, bleibt die Haartransplantation die einzige Methode, Betroffenen zu einem dichteren und natürlich aussehenden Kopfhaar zu verhelfen. Die Haartransplantation ist mittlerweile eine der häufigsten ästhetisch-plastischen Behandlungen bei Männern.

FUT Transplantation-System

Was ist eine FUT Behandlung? Um die Haartransplantation im Ergebnis beständig und dauerhaft gut zu erhalten, werden Haarwurzeln benötigt, die später nicht wieder ausfallen werden. Dies ist im Nackenbereich der Fall. Sicher haben Sie schon oft beobachtet, dass dem Großteil der Menschen im Nacken keine Haare ausfallen. Es werden also Haarwurzeln vom Nackenbereich als Band bzw. als Hautstreifen entnommen und unter einem Mikroskop in „Follikel Units“ aufgeteilt. Hier wird darauf geachtet, dass die Ganzheit des Haares nicht beeinträchtigt wird. Da sie nicht zerstört werden, ist eine dichtere Haareinpflanzung bzw. Haartransplantation möglich.

Die FUT Methode erzielt bei einer Haartransplantation besonders natürliche Ergebnisse. Das kommt daher, dass die natürliche Ganzheit der Kopf- und Haarstruktur durch die durchgeführte Haartransplantation nicht beschädigt wird.

Bei diesen Voraussetzungen muss die FUT Methode gewählt werden:

  • Wenn die Haare niemals komplett abgeschnitten werden, bzw. nie kürzer als 0,5 cm getragen werden.
  • Wenn Sie sich Ihre Haare nicht regelmäßig in kurzen Zeitintervallen schneiden lassen können.
  • Die FUT Methode als Wunsch des Patienten für seine Haartransplantation gewählt wird

Vorteile der FUT Technik bei einer Haartransplantation:

  • Innerhalb kürzester Zeit kann die größtmöglichste Zahl an Haarwurzeln transplantiert werden.
  • Falls die Anzahl der Haarwurzeln für die Haartransplantation nicht ausreicht, können Kombimethoden angewendet werden (FUE + FUT Methoden).
  • Keine Beschädigung des natürlichen Haares. Somit wird ein maximales Haarwachstum erzielt.
  • Natürliche Ergebnisse und höhere Haardichte, da bei dem Haarverpflanzungsbereich nur kleine Kanäle geöffnet werden. Hierdurch wird der Blutkreislauf nicht gestört und somit auch nicht die Versorgung der Haare.

Nachteile der FUT Technik:

  • Wie bei jedem chirurgischen Eingriff sind bei der Haartransplantation mit der FUT Methode Nähte erforderlich. Dies ist von Nachteil, wenn nach der Haartransplantation die Haare zu kurz getragen werden und dadurch dann im Nacken ein dünner Narbenstreifen sichtbar wird.

FUE Transplantation-System

Die FUE Behandlung (FOLLIKEL UNIT EXTRAKTION) ist die neueste Technik der Haartransplantation. Es werden hierbei von den behaarten Stellen am Kopf lebendige Haarwurzeln abgetrennt, welche dann anschließend in die unbehaarten Stellen eingepflanzt werden. So wird ein sehr natürliches Ergebnis erzielt.

Die FUE Methode ist dann besser geeignet, wenn Sie die Haare nach dem Einstellen des Haarwachstums kurz (kürzer als 0,5 cm) tragen möchten, da an der Entnahmestelle keine Narbe sichtbar bleibt.

Manchmal ist am Kopf keine ausreichende Spendestelle für die Haartransplantation vorhanden. In so einem Fall ermöglicht es die FUE Methode auch, Haartransplantationen von anderen Körperhaaren vorzunehmen. Selbstverständlich gilt hier auch, dass es die eigenen Haare sein müssen. Nach und nach passen sich die verpflanzten Körperhaare den Eigenschaften der umliegenden Kopfhaare bis zu einem gewissen Grad an.

Besonders jungen Personen mit einer elastischen Haut die ist FUE Technik für eine Haartransplantation zu empfehlen.

⇒ Weitere Informationen zur Haartransplantation (Partner-Website)

Teilen Sie diese Informationen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrEmail this to someonePrint this page