Wenn es heißt „And the Oscar goes to…“, posieren sie wieder auf dem roten Teppich: die Stars und Sternchen Hollywoods. Sie tragen traumhafte Roben und zeigen häufig viel Haut. Was wir jedoch selten sehen, sind Speckröllchen. Der Grund: Schauspielerinnen, wie Renée Zellweger und Catherine Zeta-Jones, lassen ihre Pfunde im Rekordtempo purzeln – mit der sogenannten „Hollywood-Diät“. Dahinter steckt ein ärztlich begleitetes Gewichtsreduzierungsprogramm.

Die HCG-Diät ist ein ärztlich begleitetes Programm zum Abnehmen.

Bildnachweis: Leonid & Anna Dedukh/fotolia.com

Das Geheimnis des Erfolgs ist das Hormon HCG. Das steht für „humanes Choriongonadotropin“. Dieses bildet der Körper vor allem in der Schwangerschaft. Es bewirkt, dass Schwangere in „schlechten Zeiten“ alle Fettreserven freisetzen, um das heranwachsende Baby damit zu versorgen. „Die Patienten erhalten eine geringe Menge HCG täglich“, erklärt Dr. Johannes Müller-Steinmann, ärztlicher Direktor des Hautarztzentrums Kiel. „Schwangere produzieren bis zu eine Million Einheiten des Hormons am Tag.“ Die tägliche Gabe von HCG ermöglicht es dem Körper, mit sehr geringer Energiezufuhr zu leben und das bei gleicher Leistungsfähigkeit. „Vier Wochen lang halten sich die Abnehmwilligen an einen Ernährungsplan, der täglich nur 500 Kalorien sowie weder Fett noch Zucker vorsieht“, berichtet Müller-Steinmann. „Dazu nehmen sie spezielle Kapseln, die Vitamine und Mineralstoffe enthalten.“

Zusätzlich untersuchen Ärzte regelmäßig ihren Gesundheitszustand. „Dabei wird der Blutdruck gemessen und der Wassergehalt im Körper kontrolliert – ebenso die Muskel-, Fett- und Knochenmasse“, sagt der Facharzt. Im Anschluss an die vier Wochen HCG-Diät folgt die Stabilisierungsphase, um einen Jo-Jo-Effekt zu verhindern. Drei Wochen lang verzichten die Patienten nun auf Kohlehydrate. Damit sie im Anschluss zu einem gesunden Essverhalten zurückkehren, stehen den Abnehmwilligen Ernährungsberater und Psychologen zur Verfügung. Erfahrungen zeigen, dass Patienten mit diesem Programm zehn bis 15 Kilogramm und mehr dauerhaft abnehmen können.

Teilen Sie diese Informationen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrEmail this to someonePrint this page