• Starke Temperaturwechsel und extreme Temperaturen, etwa die Sauna meiden!
  • Scharf gewürzte Speisen können über ein dem Temperaturmechanismus ähnlichem Prinzip zu einem Rosacea-Schub führen.
  • Auch Heißgetränke können einen Flush auslösen.
  • Bei Alkohol ist schon mit Rücksicht auf die Haut Zurückhaltung angesagt!
  • Nach Möglichkeit außerordentliche physische Belastungen und psychischen Stress vermeiden.
  • Auf einen effektiven und verträglichen Lichtschutz achten.
  • Bei der Anwendung von Cremes und anderen Arzneimitteln für die Haut die Hinweise des Hautarztes beachten!
  • Weitere Informationen im Internet unter www.rosacea-info.de

Quelle: BVDD

Teilen Sie diese Informationen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrEmail this to someonePrint this page