Sie sind hier:»Vitaklinik im Hautarztzentrum Kiel
Vitaklinik im Hautarztzentrum Kiel 2018-05-21T12:05:13+00:00



Schön und gesund – was sich so einfach anhört, ist für viele Menschen keine Selbstverständlichkeit. Ob es sich um ein paar Pfunde zuviel, Schlupflider, einen als zu klein oder zu groß wahrgenommenen Brustumfang oder ganz natürliche “Erscheinungen” wie Falten oder Altersflecke handelt: Viele Betroffene leiden darunter und haben durch die körperlichen Problemzonen ihre Unbeschwertheit oder gar Lebensfreude verloren.

So ist ein kosmetisches Problem meist auch ein medizinisches – weil es die Psyche der Betroffenen sehr stark belasten kann. Entgegen der landläufigen Meinung, dass kosmetisch indizierte Änderungen häufig unnötig sind, haben sie einen nicht zu unterschätzenden medizinischen Nutzen: Die Betroffenen, die sich in der Regel selbst zu Patientin oder Patient erklären, gewinnen an psychischer Stabilität und Lebensenergie. Aber wann ist eine medizinische Behandlung wie zum Beispiel eine Laserbehandlung von Falten oder Narben, eine Lidstraffung oder eine Fettabsaugung sinnvoll und möglich?

Fortbildungen für Ärzte

Die Vitaklinik hat sich dem Wissenstransfer verschrieben und betreibt dafür die Kiel Medical Academy, welche regelmäßig Fortbildungen für Ärzte anbietet. Hier können Mediziner von den Experten der Vitaklinik den Einsatz von Botulinumtoxin und Fillern erlernen und sich im Umgang mit Lasergeräten schulen lassen.

» Hier finden Sie das aktuelle Schulungs-Angebot

Ästhetische Medizin

“Ein ausführliches, vertrauensvolles Beratungsgespräch muss der erste Schritt sein, bevor eine Entscheidung getroffen werden kann. Gerade in der ästhetischen Medizin ist es wichtig, dass der Arzt auf seine Patientinnen und Patienten eingeht und über Behandlungsmöglichkeiten und etwaige Risiken informiert”, meint Dr. med. Johannes Müller-Steinmann, ärztlicher Direktor der Vitaklinik. Hier sind mündige Patienten gefragt, die selbstbewusst Fragen stellen und stutzig werden, wenn ein Arzt beispielsweise in allen Bereichen Spezialist ist und von Nasenkorrekturen über Lasertechnologie bis hin zu Brustimplantaten alles anbietet. Dr. Müller-Steinmann, Facharzt für Dermatologie und Spezialist für Lasermedizin, hat sich der kosmetischen Dermatologie verschrieben.

Stationäre Behandlung von Hautkrankheiten

Die Vitaklinik bietet eine Vielzahl von Behandlungen und Eingriffen rund um das Thema “schön und gesund” an. Medizinische Behandlungen sind dabei ebenso im Angebot wie kosmetische. “Oberstes Ziel für uns ist dabei das Wohlbefinden der Patientinnen und Patienten”, sagt Dr. Müller-Steinmann. So können auch Patienten mit Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Schuppenflechte und Allergien der bestmöglichen Behandlung sicher sein – ambulant und stationär.

Die Vitaklinik setzt neben der fachärztlichen Qualifikation ihrer behandelnden Spezialisten ausschließlich auf Verfahren, die wissenschaftlich gesichert und in der Praxis erprobt sind. Dafür setzt das Team der Vitaklinik modernste Geräte ein: Zur Ausstattung zählen Lasergeräte der neuesten Generation.

Kontakt:

Vitaklinik GmbH
Alter Markt 1-2
24103 Kiel

Tel.: 04 31 – 38 01 82 – 0
Fax: 04 31 – 3 80 18 – 21
E-Mail: info@vitaklinik.de

Fragen & Antworten:

  1. F.Hinz 22. März 2017 um 21:40 Uhr - Antworten

    Guten Tag, führen Sie auch Haartransplation durch?

    vielen Danke

    Mit freundlichen Grüß

    • Dr. Johannes Müller-Steinmann
      Dr. Johannes Müller-Steinmann 20. Mai 2017 um 12:51 Uhr - Antworten

      Guten Tag,
      vielen Dank für Ihre Anfrage.
      In der Vitaklinik führen wir Haartransplantation durch.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr
      Dr.med. Johannes Müller-Steinmann
      Lasermedizin, ästhetische Medizin

  2. Anonymus 25. November 2014 um 12:17 Uhr - Antworten

    Suchen sie derzeit Auszubildende für das kommende Jahr 2015?

    • Dr. Johannes Müller-Steinmann
      Dr. Johannes Müller-Steinmann 2. Dezember 2014 um 12:18 Uhr - Antworten

      Guten Tag,

      Ja, wir werden voraussichtlich im Jahr 2015 Auszubildende einstellen. Sie können sich gern bei uns bewerben.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr
      Dr.med. Johannes Müller-Steinmann
      Lasermedizin
      Ästhetische Medizin

  3. Karoline Schmidt 11. Februar 2014 um 15:00 Uhr - Antworten

    Ich leide (!) sehr unter Tränensäcken. Führen Sie auch solche Behandlungen/OPs durch? Wie hoch sind die Kosten? Für eine kurze Info wäre ich sehr dankbar.

    MfG

    K. Schmidt

    • Dr. Johannes Müller-Steinmann
      Dr. Johannes Müller-Steinmann 25. Februar 2014 um 11:04 Uhr - Antworten

      Guten Tag,

      Tränensäcke kann man je nach Ausprägung mit dem fraktionierten Erbium YAG Laser behandeln. Auch eine Operation ist möglich. Die operative Entfernung von Tränensäcken wurde ein plastischer Chirurg durchführen.
      Die Kosten kann man erst nach Untersuchung genauer festlegen.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr
      Dr.med. Johannes Müller-Steinmann
      Lasermedizin
      Ästhetische Medizin

  4. Ingo Brand 24. Oktober 2013 um 13:25 Uhr - Antworten

    Guten Tag,
    gibt es zur Nagelpilzbehandlung mit Lasern Informationsmaterial
    Bilder voher nacher, Preise, Behandlungsdauer usw.??
    Wenn ja bitte mailen.
    MfG
    i.b.b

    • Dr. Johannes Müller-Steinmann
      Dr. Johannes Müller-Steinmann 14. November 2013 um 12:39 Uhr - Antworten

      Guten Tag,
      Nagelpilz lässt sich oft gut mit dem langgepulsten Neodym YAG Laser behandeln.
      Die Kosten betragen ab ca. 50 EUR pro Sitzung. Normalerweise wird eine Sitzung pro Monat durchgeführt, bis der Nagel heraus gewachsen ist.
      Vorher und nachher Bilder können Sie in Kürze auf unserer Homepage finden.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr
      Dr.med. Johannes Müller-Steinmann
      Lasermedizin
      Ästhetische Medizin

Schreiben Sie uns Ihre Frage oder Meinung: