Sie sind hier:»»Hautarzt-Tipps: Wenn die Hände jucken

Hautarzt-Tipps: Wenn die Hände jucken

  • Die Hände möglichst nur mit lauwarmem Wasser waschen.
  • Verordnete Behandlungsmaßnahmen konsequent einhalten.
  • Hautschuppen an den Händen nicht abziehen, Bläschen nicht aufstechen.
  • Juckende Haut nicht mit den Fingernägeln kratzen. Die Haut lieber sanft reiben, klopfen oder massieren.
  • Das kurzzeitige Anlegen von feuchten Umschlägen, beispielsweise mit schwarzem Tee, kann das Jucken mildern.
  • Entspannungsübungen oder kreative Beschäftigungen für die Hände können vom Kratzen ablenken.
  • Gegen nächtliche Kratzattacken Baumwollhandschuhe tragen.

Quelle: BVDD

Von | 2018-05-21T12:05:22+00:00 7. Oktober 2011|Tags: |
Dr. Johannes Müller-Steinmann
Dr. med. Johannes Müller-Steinmann ist Facharzt für Dermatologie und Venerologie und ärztlicher Leiter des Hautarztzentrums Kiel.

Schreiben Sie uns Ihre Frage oder Meinung: