Sie sind hier:», Vorsorge»Hautarzt-Tipps: Bei Warzen unbedingt Ansteckung vermeiden!

Hautarzt-Tipps: Bei Warzen unbedingt Ansteckung vermeiden!

Vorbeugend

  • trockene, spröde Haut regelmäßig pflegen, um die Abwehrfunktion zu kräftigen;
  • in Schwimm- und Sporthallen sowie öffentlichen Duschen und Umkleidekabinen nicht barfuss gehen;
  • Durchblutung der Hände und Füße durch viel Bewegung und kalt-warme Wechselbäder verbessern;
  • nicht rauchen, da Nikotin (neben anderen Gefahren) die Durchblutung verschlechtert.

Bei Warzenbefall

  • nicht an der Warze kratzen oder knibbeln, da dies eine Ausbreitung der Viren sowie eine Superinfektion mit Bakterien begünstigt;
  • Handtücher und Waschlappen nicht gemeinsam mit anderen Familienmitgliedern benutzen;
  • bei Befall der Füße Schuhe desinfizieren, kochbare Socken tragen.

Quelle: BVDD

Von | 2018-05-21T12:05:23+00:00 27. November 2010|Tags: |
Dr. Johannes Müller-Steinmann
Dr. med. Johannes Müller-Steinmann ist Facharzt für Dermatologie und Venerologie und ärztlicher Leiter des Hautarztzentrums Kiel.

Fragen & Antworten:

  1. Frau Spröhnle 18. November 2016 um 21:03 Uhr - Antworten

    Meine Tochter hat am Oberschenkel hinten mehrere Dellwarzen.

    Ist eine Ansteckung über die Toilette möglich ?

    • Dr. Johannes Müller-Steinmann
      Dr. Johannes Müller-Steinmann 5. Dezember 2016 um 9:48 Uhr - Antworten

      Guten Tag,
      Dellwarzen-Viren können sich überall finden, darum ist auch eine Ansteckung auf der Toilette möglich.
      Für eine Behandlung können Sie gerne einen persönlichen Termin vereinbaren.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr
      Dr.med. Johannes Müller-Steinmann
      Lasermedizin, ästhetische Medizin

Schreiben Sie uns Ihre Frage oder Meinung: