Sie sind hier:»Schlagwort:Haarentfernung
15. 12. 2014

Haare mit Laser entfernen – Krankenkasse trägt Kosten bei bestimmten Erkrankungen

Von | 2018-05-21T12:05:17+00:00 15. Dezember 2014|Tags: , , |

Haarwuchs an falschen Stellen ist für Betroffene nicht nur lästig, sondern stellt eine erhebliche psychische Belastung dar. Eine Möglichkeit sie dauerhaft zu entfernen, ist die Haarentfernung mit dem Laser.

16. 10. 2014

Interview: Warzen, Haarentfernung, Narben – Laser können helfen

Von | 2018-05-21T12:05:17+00:00 16. Oktober 2014|Tags: , , , |

Rosacea, Warzen, dauerhafte Haarentfernung: Dermatologen setzen Laser gegen die unterschiedlichsten Hautprobleme, Erkrankungen und Schönheitsfehler ein.

26. 03. 2014

Haarentfernung – Welche Methode eignet sich wofür?

Von | 2018-05-21T12:05:20+00:00 26. März 2014|Tags: , , |

Rasieren, wachsen oder lasern lassen: Methoden, störende Körperbehaarung zu entfernen, gibt es viele. Doch nicht alle sind für jedes haarige Problem geeignet. Wer eine nachhaltige Lösung sucht, sollte den Haarwuchs an der Wurzel packen und sich beim Hautarzt behandeln lassen. Bildnachweis: Medienbüro Medizin Zu den gängigsten Verfahren, kosmetisch störende Härchen an den Beinen, [...]

25. 06. 2013

Haarentfernung: Rasieren, wachsen oder lasern?

Von | 2018-05-21T12:05:20+00:00 25. Juni 2013|Tags: , , , |

Wer im Mini oder in Shorts Bein zeigen oder seine Urlaubstage am Strand genießen möchte, wünscht sich samtig glatte Haut ohne störende Körperhärchen. Die einen schwören auf eine einfache Rasur, andere unterziehen sich einer Waxing-Prozedur oder lassen sich lasern. Tipps vom Hautarzt helfen, die passende Methode für die Haarentfernung zu wählen. Die einfachste und schnellste [...]

7. 04. 2012

Wenn Frauen unter „männlichem“ Haarwuchs leiden

Von | 2018-05-21T12:05:21+00:00 7. April 2012|Tags: , , , , |

Wo beim Mann der Bart sprießt, ist Haarwuchs bei der Frau unerwünscht. Dem sogenannten „Damenbart“ lässt sich durch Zupfen, Rasieren, Wachsen oder dauerhaftes Epilieren zu Leibe rücken. Doch liegt dem „unweiblichen“ Haarwuchs eine Hormonstörung zu Grunde, ist es damit allein nicht getan. Die Körperbehaarung gilt als typisches Merkmal der Geschlechter und spielt eine nicht unerhebliche [...]

15. 07. 2011

Bye-bye Rasierstress: Laser verschweißt Haarwurzeln

Von | 2011-07-15T15:45:51+00:00 15. Juli 2011|Tags: , , , , |

Sommerzeit - das heißt bei vielen Frauen wie Männern: Rasierapparat im Dauereinsatz. Schließlich sollen die Beine im Bikini eine gute Figur machen, und auch ein über der Badehose prangender behaarter Rücken ist nicht jedermanns Geschmack. Glatte, haarlose Haut - das geht jedoch auch einfacher: Eine Laserbehandlung beim Dermatologen kann störende Härchen dauerhaft verschwinden lassen, und [...]